Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

OK

MOSH GEGEN KREBS

Das jährliche Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebsstation des Carl-Thiem-Klinikums ist eine der beeindruckendsten sozialen Projekte in der Region und verdient unsere Unterstützung.

GESCHWINDIGKEITSMESSUNG MIT POLISCAN SPEED - NEUER VERTEIDIGUNGSANSATZ

Fraglich ist, ob das Messgerät mit der derzeit eingesetzten Softwareversion gerichtsverwertbare Ergebnisse liefert.
Nach einem aktuellen Gutachten des Sachverständigen Bladt ist davon auszugehen, dass das Messgerät nicht den Vorgaben der Bauartzulassung entspricht. Demnach wären sämtliche Messergebnisse nicht verwertbar.

Unser Tipp: Einspruch einlegen gegen Bußgeldbescheide!

SCHULDIG!

Unter dieser Überschrift standen die Jugendstunden zur Vorbereitung der Jugendweihe. Zunächst wurden die Teenager über rechtliche Änderungen informiert, dann haben wir mit einigen Teilnehmern eine Strafverhandlung "nachgespielt" und als Auflockerung zum Schluss konnten alle einmal die Rauschbrille (ca. 1,0 Promille) testen.
An dieser Stelle vielen Dank an die Direktorin des Amtsgerichts, Frau Müller, die es uns ermöglicht hat, die Veranstaltung im altehrwürdigen Strafrechtssaal des Gerichts durchzuführen.

 

ADAC JuristenCongress in Stuttgart ...

ein Muss für alle ADAC Vertragsanwälte, fachlich hochwertige Vorträge, interessante Diskussionen mit Professoren, Mitarbeitern von Versicherungen und Autoherstellern und angenehme Gespräche mit Kollegen. Feierlicher Höhepunkt des Congresses wird der morgige Abschlussball.

NUNMEHR ZUM 10. MAL NAHM RECHTSANWALT KRAHL AM VERKEHRSGERICHTSTAG TEIL!

Der wohl interessanteste Arbeitskreis des 55. VGT befasste sich mit der Frage, ob Fahrverbote bei sonstigen Straftaten verhangen werden können. Dies wurde abgelehnt. Damit wird auch zukünftig ein Fahrverbot nur bei Verkehrsstraftaten ausgesprochen.

 

 

DATENSCHUTZ - IN DER ANWALTLICHEN PRAXIS VON BEDEUTUNG

... deshalb absolviert Frau Rechtsanwältin Peters gegenwärtig ein sechstägiges Seminar mit dem Ziel, den Abschluss als Datenschutzbeauftragte für Betriebe und Behörden zu erlangen.

 

VERKEHRSRECHTLICHER VORTRAG BEI VATTENFALL

Rechtsanwalt Krahl referierte auf Anfrage der Vattenfall AG in der Hauptverwaltung zu aktuellen verkehrsrechtlichen Fragen. Aufgrund der positiven Resonanz wird es im kommenden Jahr ein weiteres Seminar geben.

PUSTEN STATT BLITZEN

... ist eine Forderunge des diesjährigen Verkehrsgerichtstages, denn nachweislich ist es für die Verkehrssichert sinnvoller, anstelle von Blitzermarathons verstärkt Alkoholkontrollen durchzuführen.

Bahnhofstraße 37
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0) 3573 14890
Fax: +49 (0) 3573 148928

Berliner Str. 20
03238 Finsterwalde
Telefon: +49 (0) 3531 5077590
Fax: +49 (0) 3531 5077599

123
Folgen Sie uns